Fillsoft Wasseraufbereitungstechnik

Modernen Heizkesseln bzw. Wärmeerzeugern wird eine stetig wachsende Heizflächenbelastung und Effizienz abverlangt. Damit steigt auch die Gefahr durch Ablagerungen, insbesondere von Kalk, die Leistung zu mindern und schlimmstenfalls eine Zerstörung des Kesses zu verursachen. Fillsoft Wasseraufbereitungsarmaturen sind daher bereits bei Kleinanlagen die richtige Wahl. Denn sie sind preiswert, wirkungsvoll und problemlos zu bedienen.

Neben der Variante Fillsoft als reine Wasserenthärtung steht auch eine Lösung zur Wasserentsalzung Fillsoft Zero zur Verfügung. Diese Art der Wasseraufbereitung wird oft beim Einsatz von Aluminiumwerkstoffen im Bereich der Wärmeerzeuger empfohlen.

Als Basis dienen jeweils das Fillsoft Gehäuse, welches dann individuell mit den entsprechenden Harzpatronen zur Enthärtung oder Entsalzung bestückt werden kann.


Fillsoft Armatur & Patrone

Basis ist das Fillsoft Gehäuse mit einem oder zwei Patronenplätzen welches mit den jeweiligen Harzpatronen zur Enthärtung oder Entsalzung des Füll- und Ergänzungswassers bestückt werden kann. So ergeben sich vier individuelle Varianten mit unterschiedlichen Kapazitäten bzw. Anwendungsfeldern.

Die Fillsoftpatronen gibt es in zwei Ausführungen: grün und grau. Sie komplettieren das jeweilige Fillsoft Gehäuse zu einer Enthärtungs- oder Entsalzungsarmatur.

Zur Produktübersicht...